Winterharte Stauden für Sonne bis Schatten

Diese Rubrik umfasst die allermeisten unserer Stauden, sei es für schattigen Lagen oder für die volle Sonne. Hier finden Sie die klassischen Beetstauden, aber auch manche exquisite Seltenheit. Stauden der Prärien und Steppen, besondere Wildstauden aus aller Welt, sowie mancherlei Neuheit sind ebenfalls hier aufgelistet. Alle weiteren Stauden wie Gräser, Farne, Alpine und Steingartenstauden etc. sind in extra Kategorien zusammengefasst, welche Sie rechts im entsprechenden Feld problemlos anklicken können. NEU heißt Neuaufnahme und wird alle zwei Jahre zum Altbestand aktualisiert. Unsere Stauden sind nicht zum Verzehr geeignet, es sei denn, dies ist bei einzelnen Arten ausdrücklich vermerkt.
0 Artikel im Warenkorb

Eriogonum (1) - "Kalifornischer Buchweizen"

Eine ziemlich umfangreiche Gattung aus dem Westen der USA und Nordmexikos, wo sie in den Rocky Mountains und anderen Gebirgen vorkommen. Die wenigsten sind bei uns in Kultur.

Erodium (1) - Reiherschnabel

Die meisten der Reiherschnäbel sind an den Stein gebunden, wir finden weitere Arten unter der Rubrik "Alpinum und Steingartenpflanzen". Doch diese Hybride kann auf Verkehrsinseln, an trockene Stellen jeglicher Art gepflanzt werden. Sie ist eine meiner immerwährenden Wegbegleiter, ein verlässlicher Dauerblüher, welcher nie enttäuscht!

Eryngium (1) - Mannstreu, Edeldistel

Eine vielgestaltige und sehr vielseitig verwendbare Gattung, die am richtigen Standort sehr ausdauernd sein kann. Volle Sonne, teils mineralischer, aber nicht zu armer Boden. Edeldisteln finden überdies hervorragend als Schnittblumen Verwendung. Nicht immer gilt deren Aufzucht als "easy".

Zum Seitenanfang springen