Winterharte Freilandfarne

Diese uralte Pflanzengruppe ist nicht nur äußerst dauerhaft, sondern besticht auch durch ihre vollkommen unterschiedlichen Blatttexturen. Farne sind sozusagen unser "Ruhepol" im Schattengarten, wer diese einmal liebgewonnen hat, wird sie niemals missen wollen.
0 Artikel im Warenkorb

Marsilea (1) - Kleefarn

Dieser eigenartige Farn gilt bei uns als ausgestorben. Nur in Südeuropa wächst er noch in sumpfigem Gelände und flachem Wasser, wobei er seine Blätter auch außerhalb des Wassers bildet.

Onoclea (1) - Perlfarn

Bestandsbildender Farn mit großem Ausbreitungsdrang, welcher besonders an Gewässern gut zur Geltung kommt.

Osmunda (2) - Königsfarn

Stattliche Farne mit Charakter! Damit sie gut zur Geltung kommen, sollten sie in Einzelstellung gepflanzt werden.

Zum Seitenanfang springen