Winterharte Kakteen, Agaven und Yucca

Diese Trockenheitskünstler haben wir in einer extra Kategorie zusammengefasst, da die meisten Liebhaber sie im Garten in gesonderten Bereichen miteinander verbinden. Hier spricht man von sogenannten Xerophyten-Gärten, also Gartenteile, in denen trockenheitsliebende Pflanzen nebeneinander leben. Hier können ohne Weiteres sukkulente Vertreter der Gattung Sedum, Sempervivum, Delosperma und einige andere hinzugerechnet werden, diese sind jedoch unter "Pflanzen für Steingärten und Alpinum" angeführt.
0 Artikel im Warenkorb

Agave (1) - Agave

Die bei uns winterharten Agaven wachsen äußerst langsam und sind in ihrem Aussehen sehr exotisch. Ab Oktober sollten sie nach Möglichkeit völlig trocken stehen. In der Wachstumsphase von April bis August gelegentlich auch einmal düngen! Die angebotenen Arten sind zwei- bis dreijährige Sämlingsnachzuchten, benötigen daher noch einige Jahre, bis sie ihre volle Schönheit erreichen.

Zum Seitenanfang springen