Winterharte Kakteen, Agaven und Yucca

Diese Trockenheitskünstler haben wir in einer extra Kategorie zusammengefasst, da die meisten Liebhaber sie im Garten in gesonderten Bereichen miteinander verbinden. Hier spricht man von sogenannten Xerophyten-Gärten, also Gartenteile, in denen trockenheitsliebende Pflanzen nebeneinander leben. Hier können ohne Weiteres sukkulente Vertreter der Gattung Sedum, Sempervivum, Delosperma und einige andere hinzugerechnet werden, diese sind jedoch unter "Pflanzen für Steingärten und Alpinum" angeführt.
0 Artikel im Warenkorb

Opuntia (10) - Feigenkaktus

Winterharte Kakteen sind wieder „in“! Nach vielen Jahren eines ausgiebigen Dornröschenschlafes scheint das Interesse wieder erwacht zu sein. Von den Feigenkakteen existieren jede Menge Arten, sie gehören zu den problemlosesten Pflanzen überhaupt! Wenn diese im Winter eingeschrumpelt aussehen, so ist dies völlig normal und sogar als positiv anzusehen. Sie blühen reich und wachsen gut. Der beste Standort ist eine südseitige Mauer in einem Substrat, welches viel Schotter, Kies, Sand und Lehmanteil aufweist.

In der Gärtnerei sind noch weitere, weniger bekannte Arten in geringer Stückzahl vorhanden.

Zum Seitenanfang springen