Kübelpflanzen

Kübelpflanzen sind in der Regel nicht winterhart, können aber im Sommer auf die Terrasse oder im Garten aufgestellt werden. Das Winterquartier kann je nach Art unterschiedlich aussehen. Während ein Agapanthus mit einem dunklen Kohlenkeller oder kalten Garage vorlieb nimmt, sollten andere wiederum hell bei etwa 10 Grad überwintert werden. Achten Sie auf die passende Größe des Gefäßes!
0 Artikel im Warenkorb

Agapanthus (2) - Schmucklilie

Dies ist der klassische Schmucklilie mit seinen großen Dolden, die ab Mitte Juli aufblühen und zum Blickfang werden. Nur regelmäßige Wasser- und Düngergaben sorgen für zahlreiche Blütendolden. Dass diese stolzen Pflanzen enge Gefäße benötigen, ist eines der vielen Märchen, welches immer noch herumgeistert. Wir raten daher, Ihre Schmucklilie alle zwei bis drei Jahre umzutopfen und in der Vegetationsperiode reichlich zu wässern und zu düngen! Sie werden sehen, Ihre Schmucklilie wird zum bewunderten Vorzeigeexemplar!

Aloysia (1) - Zitronenstrauch

Bekannte Kübelpflanze, deren Blätter in Salaten Verwendung findet.

Zum Seitenanfang springen