Pflanzen für Steingärten und Alpinum

Alpinum und Steingartenbereich wird auch die "Krone der Staudengärtnerei" genannt, vollkommen zu recht, wie ich meine! Denn nirgendwo anders finden wir eine so komplexe Pflanzenvielfalt vor, welche fast schon Spezialistentum fördert. Dieses überaus große Kapitel würde fast schon einen eigenen Katalog füllen! In dieser Rubrik finden Sie Stauden aus aller Welt, welche mehr oder weniger an Steine gebunden sind, bzw. aus Hochgebirgen stammen. Damit meint man sowohl polsterartige Zwerge hochalpiner Felsen und Matten, als auch höherwachsende Stauden, die ebenfalls aus Bergregionen stammen. Ähnlich sieht es mit den Pflegeansprüchen aus: während die meisten Polsterstauden in ihrer Haltung im Garten unkompliziert sind, so gibt es durchaus auch heikle Vertreter, denen viel Wissen und Können des Kultivateurs abverlangen. Scheuen Sie sich aber trotz allem nicht, auch mit Alpenpflanzen Ihren "Grünen Daumen" auszuprobieren. Schon auf wenigen Quadratmetern können wir eine Art Miniaturgebirge nachempfinden.
0 Artikel im Warenkorb

Allium (4) - Lauch

Die Gattung Allium liefert uns eine Menge an wunderhübscher, zwergiger Arten, die zu den unterschiedlichsten Zeiten blühen, so auch für Steingärten und diverse Trockenbereiche.

Antennaria (3) - Katzenpfötchen

Das Katzenpfötchen besitzt ungeahnte Verwendungsmöglichkeiten. Sie können diese polsterbildenden Stauden als Mattenpflanzen in Steingärten verwenden, praktisch so, wie sie in der Natur auch gedeihen. Aber auch als Einfassungsstaude oder Friedhofspflanze für Gräber.

Asperula (0) - Meister

Vielgestaltige Gattung, vom kleinsten, heiklen Zwerg bis zum raschwachsenden Bodendecker. Die alpinen Arten schätzen es, in durchlässigem, mineralischem Substrat zu wurzeln. Dort wachsen sie zu dichten Matten heran.

Zum Seitenanfang springen