Pflanzen für Steingärten und Alpinum

Alpinum und Steingartenbereich wird auch die "Krone der Staudengärtnerei" genannt, vollkommen zu recht, wie ich meine! Denn nirgendwo anders finden wir eine so komplexe Pflanzenvielfalt vor, welche fast schon Spezialistentum fördert. Dieses überaus große Kapitel würde fast schon einen eigenen Katalog füllen! In dieser Rubrik finden Sie Stauden aus aller Welt, welche mehr oder weniger an Steine gebunden sind, bzw. aus Hochgebirgen stammen. Damit meint man sowohl polsterartige Zwerge hochalpiner Felsen und Matten, als auch höherwachsende Stauden, die ebenfalls aus Bergregionen stammen. Ähnlich sieht es mit den Pflegeansprüchen aus: während die meisten Polsterstauden in ihrer Haltung im Garten unkompliziert sind, so gibt es durchaus auch heikle Vertreter, denen viel Wissen und Können des Kultivateurs abverlangen. Scheuen Sie sich aber trotz allem nicht, auch mit Alpenpflanzen Ihren "Grünen Daumen" auszuprobieren. Schon auf wenigen Quadratmetern können wir eine Art Miniaturgebirge nachempfinden.
0 Artikel im Warenkorb

Calceolaria (2) - Pantoffelblume

Die Pantoffelblumen stammen aus Südamerika, wenige Arten sind auch bei uns ausreichend winterhart. Sie zählen eigentlich nicht zu den Gebirgspflanzen, kommen sie in der Natur auch im Flachland vor. Ein kühler, beschatteter Standort ist von Vorteil.

Callianthemum (1) - Schmuckblume

Eine meiner Lieblingsalpenstauden ist dieser unglaublich reichblühende und vitale Vorfrühlingsblüher aus den Ostalpen. Wächst nur an wenigen Stellen in den Alpen und schätzt im Steingarten einen lehmig-sandigen Boden in voller Sonne. Alte Pflanzen sind zur Blütezeit ein kollosaler Blickfang.

Campanula (9) - Glockenblume

Die Glockenblumen bedürfen wohl keiner Beschreibung. Auch für den Steingarten stehen uns eine Menge Arten und Sorten zur Verfügung. Wir stehen hier aber noch am Anfang, erst in den kommenden Jahren werden weitere folgen.

Carduncellus (1) - Marokkodistel

Eine winterharte Seltenheit aus dem Hohen Atlas Marokkos. Dieser Typ wurde von mir selbst gesammelt. Trocken und sonniger Standort!

Cerastium (1) - Hornkraut

Artenreiche Gattung, von zarten, hochalpinen Pölsterchen bis hin zu Mattenbildnern und wuchernden Flächendeckern ist alles vertreten. Wir bieten momentan nur die eine Art an.

Chaenorrhinum (1) - Zwerglöwenmäulchen

Ein Dauerblüher allerersten Ranges!

Chiastophyllum (1) - Goldglöckchen

Eigentlich keine Steingartenpflanze. Sie passt am ehesten an Gewässer oder im Halbschatten zwischen Rhododendron als zarter Flächendecker.

Convolvulus (1) - Winde

Diese Gattung beherbergt außer gefürchteter Unkräuter auch einige Seltenheiten, die sich für Steingärten hervorragend eignen. Allen ist ihnen ein heißer Standort gemeinsam !

Coronilla (1) - Kronwicke

Eine kleeartige Gattung, deren Vertreter strauchartig wachsen.

Cotula (1) - Laugenblume

Diese Gattung bildet silbrigblättrige Polster. Die gelblichen Blüten zeigen sich das ganze Jahr über.

Crassula (1) - Dickblatt

Die angebotene Art stammt aus den Gebirgen Südafrikas und bildet kleine Polster. Sonne, trocken.

Cymbalaria (3) - Zymbelkraut, Leinkraut

Anspruchslose und dauerblühende Gattung, die in keinem Steingarten fehlen darf!

Zum Seitenanfang springen