Pflanzen für Steingärten und Alpinum

Alpinum und Steingartenbereich wird auch die "Krone der Staudengärtnerei" genannt, vollkommen zu recht, wie ich meine! Denn nirgendwo anders finden wir eine so komplexe Pflanzenvielfalt vor, welche fast schon Spezialistentum fördert. Dieses überaus große Kapitel würde fast schon einen eigenen Katalog füllen! In dieser Rubrik finden Sie Stauden aus aller Welt, welche mehr oder weniger an Steine gebunden sind, bzw. aus Hochgebirgen stammen. Damit meint man sowohl polsterartige Zwerge hochalpiner Felsen und Matten, als auch höherwachsende Stauden, die ebenfalls aus Bergregionen stammen. Ähnlich sieht es mit den Pflegeansprüchen aus: während die meisten Polsterstauden in ihrer Haltung im Garten unkompliziert sind, so gibt es durchaus auch heikle Vertreter, denen viel Wissen und Können des Kultivateurs abverlangen. Scheuen Sie sich aber trotz allem nicht, auch mit Alpenpflanzen Ihren "Grünen Daumen" auszuprobieren. Schon auf wenigen Quadratmetern können wir eine Art Miniaturgebirge nachempfinden.
0 Artikel im Warenkorb

Saussurea (1) - Scharte

Diese Pflanzengattung trifft man nahezu in allen Gebirgen der Erde an. Dementsprechend vielgestaltig sind die einzelnen Arten.

Saxifraga (3) - Steinbrech

Diese riesige Gattung beherbergt mancherlei Überraschungen, vom kleinsten, hochalpinen Zwerg bis hin zu höheren Schattensteinbrech.

Scabiosa (1) - silenifolia

Eine Gattung, deren Arten eines gemeinsam haben, nämlich jene typischen Scabiosenblüten.

Scilla (1) - Blausternchen, Blauglöckchen

Wir bieten Ihnen hier einige außergewöhnliche Arten an, die sich durch ihre ungewöhnliche Blütezeit, aber auch durch die schöne Blattzeichnung hervorheben.

Sedum (2) - Fetthenne

Vielgestaltige sukkulente Staudengattung. Wir bemühen uns, neuere und in ihrem Aussehen attraktive Sorten in den Handel zu bringen. Ein durchlässiger Boden und volle Sonne ist die Voraussetzung für gutes Gedeihen.

Senecio (1) - Greiskraut

Große Gattung mit den unterschiedlichsten Arten, die auf der ganzen Welt in den unterschiedlichsten Regionen vorkommen.

Silene (0) - Leimkraut

Nicht nur heikle Pflanzen fordern uns heraus, sondern anspruchslose Dinge bringen uns Freude! Die Leimkräuter zählen unter den Alpenpflanzen zu den problemlosen Stauden, wenn sie nicht zu trocken stehen.

Sternbergia (1) - Goldkrokus

Eine kleine Zwiebelpflanzengattung aus den Gebirgen des Mittelmeerraumes, die alle einen trockenen Standort schätzen. Die meisten wachsen zufriedenstellend und sind unkompliziert, jedoch sollte man sie in lehmig-sandige Erde pflanzen und in der Wachstumsphase gelegentlich düngen. Alle haben sie eines gemeinsam: sie blühen im Herbst, treiben danach ihre Blätter und sollten nach Möglichkeit nach dem Einziehen der Blätter im Mai einen sommertrockenen Standort bekommen. Man kann dies auch mit einer Glasplatte bewerkstelligen!

Zum Seitenanfang springen