Krascheninnikovia ceratoides

Krascheninnikovia 
	


 ceratoides

Beschreibung

Sandmelde Eigenartiger und sehr seltener Halbstrauch aus den Weiten Zentralasiens. Einer der westlichsten Standorte befindet sich in Niederösterreich. Erinnert an einen hochgewachsenen Lavendel. Die Blüten fallen kaum auf, ab September ziert jedoch ein wolliger Samenstand die Sträucher. Etwas für Sammler von Besonderheiten, für Kiesgärten oder auf Trockenmauern.

Merkmale

  • Pflanzbreite-/höhe: 40/100
  • Blütezeit: VII - VIII
  • Lebensraum: Freifläche (sonnig) trocken
  • Lebensraum: Kiesbeet
€ 10.00
hinzufügen
Status: beschränkt verfügbar

Verwandte Sorten